Offsetdruck

CO UMIME GE

Für die Aufträge im Bereich des Flachoffestdrucks nutzen wir die Druckmaschinen Heidelberg und KBA. Wir verfügen über moderne zwei-, vier-, fünffarbige Maschinen mit Lackierungsaggregaten Formats B2, B1 und B0+. Die Maschinendruckkapazität ermöglicht schnelle Abwicklung auch der außergewöhnlich großen Aufträge.

Für den meistgefragten Druck des Formats B1 verwenden wir die Offsetmaschinen Heidelberg Speedmaster CD 102/4+L, CD 102/5+L und CD 102/6+L mit maximalem Bogenformat 720 × 1020 mm, Leistung 15 000 Bögen pro Stunde und mit der Möglichkeit das Papier von dem Gewicht 60 – 750 g zu bedrucken (Höhe des Druckmaterials bis ca. 1 mm), und ferner die Maschine Polly Prestige 474. Für den Druck 5/0+L im Format B0 verwenden wir die Offsetmaschine KBA Rapida 162 A, Offset für Druck bis Format 1200 × 1620 mm.

Wir fokussieren uns kontinuierlich auf Modernisierung der Technologien und Prozesse, um unseren Kunden immer nur kompletten Service, hohe Qualität und kurze Lieferfristen anzubieten.

Für Offsetdruck nutzen wir handelsüblich sehr präzise densitometrische und spektrofotometrische Messungen der Druckwerte mit einem modernen automatischen Spektrofotometer Techkon.

LOGIK realisiert im Rahmen der umweltorientierten Kundenpolitik die Aufträge gemäß den Zertifikaten FSC und PEFC (Umweltzertifikate der Papierverarbeitungskette).

1× KBA Rapida 162 A

> Format B0++
> 5 Farben plus Lack
> Geschwindigkeit 15000 Bögen/Std.

3× Heidelberg Speedmaster CD 102

> Format B1
> 4, 5 oder 6 Farben plus Lack
> 3× 15000 Bögen/Std.
> gegenseitige Vertretung

1× Heidelberg Speedmaster 102-2

> mit Wendevorrichtung
> beidseitiger Druck 1/1
> einseitiger Druck 2/0
> Format B1

1× Polly Prestige 474

> Format B2
> 4 Farben